Direkteinstieg nach Ausbildung und Studium

Schlüsselfertiger Hochbau bei GOLDBECK RHOMBERG


Sie wollen nach Ihrem Ausbildungs- oder Studienabschluss direkt durchstarten? Wir bieten im schlüsselfertigen Hochbau diverse Direkteinstiegsmöglichkeiten von der Planung bis hin zur Abwicklung von Projekten.

Wenn Sie tägliche Herausforderungen in der Realisierung von spannenden Projekten meistern wollen und Freude an der Arbeit im Team haben, dann sind Sie hier richtig.

Zur Stellensuche

Architektur und Integrale Planung

Die systematisierte und elementierte Bauweise von GOLDBECK RHOMBERG erfordert einen komprimierten, schlüsselfertigen Planungsprozess, in dem alle Fachdisziplinen aufeinander abgestimmte Planungsleistungen erstellen.
Unsere Architekten bzw. Objektplaner erarbeiten gemeinsam mit unseren Kunden und Verkaufsingenieuren Objektentwürfe. Bei Vertragsabschluss übernehmen Kollegen unserer Integralen Planungsteams an den zentralen GOLDBECK RHOMBERG Standorten die Ausführungsplanung der Projekte. Dabei greift das Know-how unserer Tragwerksplaner und unserer Fachplaner der Bereiche Nachhaltigkeit, Technische Gebäudeausrüstung und Tiefbau ineinander. Außerdem übernehmen unsere Systemplaner die Planung aller Rohbau- und Fassadengewerke unter Berücksichtigung der GOLDBECK RHOMBERG Bausysteme.

Abwicklung

Unsere Kollegen im Bereich der Bau- und Projektleitung tragen maßgeblich zum Erfolg der einzelnen Projekte bei. Als „Geschäftsführer im Projekt“ und Hauptansprechpartner für unsere Kunden koordiniert der Projektleiter die Bauausführung, stimmt sich mit Behörden und Fachingenieuren ab und trägt einen Großteil der wirtschaftlichen Verantwortung für die Projekte. Unsere Bauleiter sind die Schnittstellen zwischen den Projektleitern und den Nachunternehmern. Neben der Ausschreibung, Vergabe und Koordination von Nachunternehmerleistungen zählt die Kontrolle von Leistung, Qualität, Terminen und Kosten sämtlicher Gewerke auf der Baustelle zu ihrem Verantwortungsbereich. Sie sind auch über die Bauabnahme hinaus, während des Gewährleistungszeitraums, die Ansprechpartner für unsere Kunden. Unsere Fachbauleiter und -projektleiter fokussieren sich auf die Abwicklung einzelner Gewerke wie beispielsweise Elektrotechnik, Versorgungstechnik oder Tiefbau.

Betriebswirtschaft

Unsere Niederlassungskaufleute sind verantwortlich für die kaufmännische Projektabwicklung. Dazu gehören die Vertragsgestaltung, die Klärung baurechtlicher Fragestellungen und das Risikomanagement bei den Projekten inkl. Liquiditäts- und Rentabilitätsüberwachung. Ferner fallen Projekt- und Niederlassungscontrolling sowie das Reporting an die Niederlassungs- und Geschäftsleitung in ihr Aufgabengebiet. Sie sind für den operativen und strategischen Einkauf von Nachunternehmerleistungen verantwortlich. Dies geschieht in Zusammenarbeit mit unseren Projektleitern (siehe Abwicklung) und Technischen Einkäufern. Gemeinsam akquirieren und betreuen sie unsere Nachunternehmer und sind verantwortlich für die Ausschreibung und Vergabe sämtlicher schlüsselfertiger Leistungen unserer Projekte. Darüber hinaus führen sie Feedbackgespräche mit unseren Nachunternehmern und arbeiten an der Weiterentwicklung unserer Einkaufsmethoden.

Mehr über unser Traineeprogramm für Niederlassungskaufleute

"Das Arbeitsklima ist sehr angenehm, man findet schnell Anschluss und ist sofort ein Teil des Teams. GOLDBECK bringt einem von Anfang an ein hohes Vertrauen entgegen, man übernimmt schnell Verantwortung. "
Armin Flügel | Bauleiter

GOLDBECK Solar

Unsere Mitarbeiter von GOLDBECK Solar kümmern sich um den Vertrieb, die Planung, Abwicklung und Betreuung von Solarprodukten auf gewerblichen Flachdächern und im Freiland. Die Verkaufsingenieure unserer Solar-Tochter unterstützen die Niederlassungen beim Vertrieb der Solaranlagen auf Neubauten. Zudem akquirieren sie Aufträge in den Bereichen Bestandsbau und Freilandanlagen. Die Projekte werden von der eigenen Planungsabteilung – bestehend aus Systemplanern und Fachplanern Elektrotechnik – auf Basis des GOLDBECK Bausystems geplant und von eigenen Bau- und Projektleitern (Bestandsbau und Freilandanlagen) oder denen der Niederlassungen (Bereich Neubau, siehe Abwicklung) umgesetzt. Der Bereich Facility Management sichert mit eigenen Servicetechnikern die Instandhaltung der Solaranlagen.