Historie

GOLDBECK RHOMBERG entstand 2001 aus der Kooperation zweier starker Bauunternehmen: der GOLDBECK GmbH aus Bielefeld, Deutschland und der Rhomberg Bau GmbH aus Bregenz, Österreich.

Die Wurzeln des deutschen Teils dieser Kooperation liegen im klassischen Stahlbau. Doch dann stellt der unbeirrbare Glaube des Gründers Ortwin Goldbeck an industrielles Arbeiten im Bauwesen die Weichen neu. In den 1980er-Jahren richtet er das Unternehmen ganz neu aus. Er will nicht mehr nur einzelne Stahlbauteile, sondern schlüsselfertige Gebäude erstellen - in kurzen Bauzeiten, hoher Qualität und besonders wirtschaftlich. Seine Methode: das elementierte, systematisierte Bauen.

Der österreichische Part, die Rhomberg Bau GmbH, hat seinen Ursprung im klassischen Baumeistergeschäft. Das 1886 gegründete Unternehmen sammelte allerdings schon sehr frühzeitig Erfahrungen in den Bereichen elementiertes Bauen und Gewerbebau.

Folgerichtig schlossen sich die beiden familiengeführten Traditionsunternehmen Anfang dieses Jahrtausends zur GOLDBECK RHOMBERG GmbH zusammen. Heute realisiert das Unternehmen individuell geplante Gebäude im Baukastensystem. Damit ersetzt es das handwerkliche Geschehen auf der Baustelle durch gesicherte industrielle Qualität. Schwer kontrollierbare Einflüsse - zum Beispiel schlechtes Wetter - werden beherrschbar. Das neue Modell kommt gut bei den Kunden an. Baunahe Dienstleistungen kommen zum Portfolio hinzu. 

"Es ist eine der wichtigsten Aufgaben der Unternehmensleitung, eine Firmenkultur zu gestalten, in der sich Mitarbeiter und auch die Menschen außerhalb mit dem Unternehmen und seinem Handeln identifizieren können."
Ortwin Goldbeck | Unternehmensgründer, heute Beiratsvorsitzender

Ansprechpartner

Weitere Themen

GOLDBECK ist bester Arbeitgeber der Baubranche 2021

Focus-Business und das Arbeitgeber-Bewertungsportal „kununu“ ermittelten auch in diesem Jahr die Unternehmen, die bei ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern am beliebtesten sind. Goldbeck ist als „Top nationaler Arbeitgeber 2021“ ganz vorne dabei.

GOLDBECK übernimmt Mehrheit der OPG Center-Parking GmbH

Das Bielefelder Industriebauunternehmen GOLDBECK kauft Anteile der OPG Center-Parking GmbH.

GOLDBECK baut Geschäftsbereich „Bauen im Bestand“ aus

GOLDBECK baut seinen Geschäftsbereich „Bauen im Bestand“ aus.

GOLDBECK erweitert Kita „GOLDBECKchen“ und baut Sporthalle für Mitarbeiter

Ein schönes Weihnachtsgeschenk für die über 1.500 Goldbeck-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter am Standort Ummeln: Das Unternehmen erweitert die Kita „GOLDBECKchen“ und ergänzt den Neubau um eine Sporthalle, die von der Belegschaft genutzt werden kann.

GOLDBECK feiert Grundsteinlegung der Werkserweiterung in Hamm

GOLDBECK feiert die Grundsteinlegung seiner Werkserweiterung in Hamm-Uentrop. Bereits seit elf Jahren produzieren wir hier Systemelemente für den schlüsselfertigen Bau von Logistik- und Industriehallen, Büro- und Schulgebäuden sowie Parkhäusern und...