Nachhaltigkeit

Eine Frage der Balance.

Nachhaltigkeit ist eine Frage des Gleichgewichts. Es geht darum, den Blick von einer kurzfristigen Wahrnehmung auf langfristige Zusammenhänge zu lenken. Der Faktor Zeit ist entscheidend, denn er verändert die Dimensionen unseres Handelns – und auch die unseres Nichthandelns. Als Familienunternehmen ist uns die langfristige Perspektive vertraut. Wer ein Lebenswerk erhalten, wachsen lassen und für weitere Generationen bewahren will, der darf nicht in Quartalszahlen denken. Wir denken und handeln nachhaltig, im Ökonomischen, Ökologischen und Sozialen. Wir nehmen die Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, unseren Geschäftspartnern, der Gesellschaft und der Umwelt ernst.

Unser Standpunkt: Der Baubranche kommt eine besondere Verantwortung zu. Ein signifikanter Anteil der heute emittier­ten Treibhausgase stammt von Gebäuden, noch höher ist der Anteil ihres weltweiten Energieverbrauchs. Mit unseren innovativen technologischen Möglichkeiten setzen wir uns in unserem Fachgebiet für nachhaltige Verbesserungen ein – sowohl bei der Entwicklung unserer Gebäude als auch unter­nehmensintern. Denn in punkto Nachhaltigkeit greifen Lebens­- und Arbeitsbereiche ineinander: Nachhaltiges Denken ist ganzheitliches Denken. 

"Wir übernehmen Verantwortung für die Nachhaltigkeit unseres Handelns, im unternehmerischen, ökologischen und sozialen Bereich."
GOLDBECK RHOMBERG Unternehmensleitlinien

Ökologie - Ausgezeichnete Nachhaltigkeit

Ökologisches Handeln zahlt sich aus: Mit unserer Art zu bauen, mit systematisierten vorgefertigten Elementen, reali­sieren wir besonders energieeffiziente Gebäude. Um jede neue Immobilie optimal zu gestalten, setzen wir in der Pla­nungsphase auf Gebäudesimulation und können so Ver­brauchswerte realitätsnah vorhersagen. Das Gebäude wird als dreidimensionales Modell inmitten der künftigen Nachbarschaft abgebildet. Vom Aprilwetter bis zur tief stehenden Wintersonne lassen sich solare Einstrahlungen und Witte­rungseinflüsse den Jahreszeiten entsprechend darstellen.

Für eine optimierte Energieversorgung werden Faktoren wie der geografische Standort, die Ausrichtung, die Fassade und der Anteil der Fensterflächen genau unter die Lupe genommen. Das Ergebnis ist ein effizienter Einsatz von Heizung, Kühlung und Lüftung sowie von Beleuchtung und Verschattung. 

Zertifizierungent
Sowohl GOLDBECK als auch Rhomberg Bau sind nachweislich nachhaltige Unternehmungen: GOLDBECK bekam 2014 als erstes Unternehmen ein DGNB­ Mehrfachzertifikat für Büro­ und Verwaltungsgebäude von der "Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen" (DGNB). Jede Immobilie, die auf Basis der hierfür definierten Baube­schreibung erstellt wird, ist zukünftig automatisch vorzerti­fiziert. Für die Auszeichnung werden ökonomische, ökolo­gische, technische und soziokulturelle Faktoren geprüft und bewertet.

Rhomberg Bau wurde im Juni 2012 von der "Österreichischen Gesellschaft für Nachhaltige Immobilienwirtschaft" (ÖGNI) als Unternehmen mit werteorientierter, vorbildlicher Unternehmensführung zertifiziert - als erstes österreichisches Bauunternehmen überhaupt.

Diese Philosophie der beiden Mutterunternehmen findet sich selbstverständlich auch bei GOLDBECK RHOMBERG.

Ökonomie - Unabhängigkeit wahren, Arbeitsplätze sichern.

GOLDBECK RHOMBERG ist ein durch und durch unabhängiges Unternehmen. Das Unternehmen ist finanziell solide aufgestellt und hat damit den Freiraum, der für nachhal­tiges unternehmerisches Handeln erforderlich ist. Unterneh­menswachstum wird heute oft kontrovers diskutiert. Unser Standpunkt: Das Wachstum unseres Unternehmens ist die Folge guter Produkte und Dienstleistungen, die von unseren Kunden wertgeschätzt werden. Quantitatives Wachstum ist deshalb für uns kein Wert an sich – wohl aber qualitatives Wachstum. Wir wollen als attraktiver und sicherer Arbeitgeber den Menschen, die für uns tätig sind, vielfältige Möglichkei­ten zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung geben. Und wir wollen unser Leistungsspektrum im Dienst unserer Kunden kontinuierlich erweitern und vertiefen. 

Weitere Themen

Gemeinsam gegen Energieverschwendung

18 Bielefelder und Paderborner Unternehmen haben den Ökoprofit Club Ostwestfalen gegründet.

25 Jahre Goldbeck Nürnberg

Doppelter Grund zum Feiern für den Bauspezialisten Goldbeck und seine Nürnberger Niederlassung: der Umzug ins Papilio Office und ein ganz besonderes Jubiläum.

GOLDBECK bester Arbeitgeber der Baubranche

GOLDBECK gehört zu den Top-Arbeitgebern in Deutschland. In-nerhalb der Baubranche landete das Unternehmen auf Platz 1, in der Gesamtwertung aller deutschen Arbeitgeber auf Platz 28.