01.02.2017

GOLDBECK bester Arbeitgeber der Baubranche

Focus-Business veröffentlicht Ranking

GOLDBECK gehört zu den Top-Arbeitgebern in Deutschland. Innerhalb der Baubranche landete das Unternehmen auf Platz 1, in der Gesamtwertung aller deutschen Arbeitgeber auf Platz 28.

Das ist das Ergebnis eines Rankings, das Focus-Business in Zusammenarbeit mit dem sozialen Netzwerk Xing und dem Arbeitgeberbewertungsportal kununu.com veröffentlichte. Goldbeck beschäftigt an 43 Standorten 5.000 Mitarbeiter, davon 3.900 in Deutschland. Das Bau- und Dienstleistungsunternehmen wird in zweiter Generation familiengeführt und zählt zu den Vorreitern der Digitalisierung von Bauprojekten.

Das Marktforschungsinstitut Statista wertete mehr als 100.000 Mitarbeiter-Urteile aus. Entscheidend war, ob die Arbeitnehmer ihren eigenen Arbeitgeber weiterempfehlen. Auch Bewertungen von Arbeitnehmern für andere Arbeitgeber innerhalb der Branche flossen ein. Geschäftsführer Jörg-Uwe Goldbeck: „Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung. Sie ist ein Ansporn, uns weiter für unsere Mitarbeiter und für gute Arbeitsbedingungen einzusetzen.“ Schon seit den achtziger Jahren beteiligt das Unternehmen Mitarbeiter als stille Gesellschafter am Unternehmenserfolg. Zudem bietet Goldbeck seinen Mitarbeitern vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten über die unternehmenseigene Akademie, flexible Arbeitszeitmodelle und Unterstützung bei der Kinderbetreuung.

Weitere Nachrichten

Alle Nachrichten

GOLDBECK erhält Facility-Management-Portfolioauftrag von der Hermes Gruppe

Goldbeck Gebäudemanagement und Hermes haben einen umfangreichen Dienstleistungsvertrag abgeschlossen. Übernommen wird die Instandhaltung der Versorgungs- und Elektrotechnik von Hermes Logistikcentern deutschlandweit

Wilo und GOLDBECK intensivieren Zusammenarbeit

Wilo und Goldbeck besiegeln mit der Unterzeichnung eines Partnerschaftsabkommens auf dem Wilopark in Dortmund die künftige intensivierte Zusammenarbeit.

Mehr Platz für Erfolg

In neun Monaten: Goldbeck Rhomberg baut neuen Produktionsstandort für die HTW Holding in Nüziders.

Weitere Themen

bau|zeit H/W 2020

Das Thema unserer neuen Ausgabe steht unter dem Motto "Intelligenz". Wie steht es mit künstlicher Intelligenz? Mit smarten Gebäuden und klugen Werkzeugen? Und wie lässt sich Intelligenz überhaupt messen? Blättern Sie durch!