02.12.2015

GOLDBECK bewirtschaftet Cineplex-Tiefgarage Hamm

Im ersten Quartal des Jahres will der neue Dienstleister die gesamte parkautomatische Anlage auf den aktuellen technischen Stand bringen. Geplant ist eine enge Zusammenarbeit mit dem Kino, um Synergieeffekte zu schaffen: Mit der Kinobuchung kann dann gleichzeitig der Parkplatz reserviert werden. Ziel ist es, den Kundenkomfort zu erhöhen und die Digitalisierung voranzutreiben. Zum Beispiel über ein neues Angebot: das ticketlose Ein- und Ausfahren. Dafür ist ein Funk-Chip notwendig. Ist er an Bord, öffnen sich Schranken automatisch. Nutzer zahlen die Parkgebühr bargeldlos. Tim Schmidt, GOLDBECK Parking Services: „Für diese Leistung haben wir das Unternehmen evopark ins Boot geholt.“

Weitere Nachrichten

Alle Nachrichten

GOLDBECK erhält Facility-Management-Portfolioauftrag von der Hermes Gruppe

Goldbeck Gebäudemanagement und Hermes haben einen umfangreichen Dienstleistungsvertrag abgeschlossen. Übernommen wird die Instandhaltung der Versorgungs- und Elektrotechnik von Hermes Logistikcentern deutschlandweit

Wilo und GOLDBECK intensivieren Zusammenarbeit

Wilo und Goldbeck besiegeln mit der Unterzeichnung eines Partnerschaftsabkommens auf dem Wilopark in Dortmund die künftige intensivierte Zusammenarbeit.

Mehr Platz für Erfolg

In neun Monaten: Goldbeck Rhomberg baut neuen Produktionsstandort für die HTW Holding in Nüziders.

Weitere Themen