21.04.2021

GOLDBECK RHOMBERG baut für Rowa-Moser

Der Industriebauspezialist Goldbeck Rhomberg errichtet in Linz-Land für die Tiroler Rowa-Moser Handelsges.m.b.H. ein vierstöckiges Bürogebäude mit Schauraum und Lagerhalle. Das Projekt soll „gerade in dieser Zeit ein deutliches Zeichen an unsere Kunden, die Bevölkerung und vor allem natürlich an unsere fleißigen Mitarbeitenden in Oberösterreich sein“, wie Rowa-Moser-Eigentümer Stefan Moser anlässlich des Spatenstichs am 21. April betonte. „Wir bekennen uns mit dieser Investition klar zum Standort. Und wir haben vor Ort noch viel vor.“

 

Erster Schritt dazu ist der Bau des unternehmenseigenen Firmensitzes auf dem gut 4.000 m2 großen Grundstück in Allhaming. Bislang hatte sich Rowa-Moser mit seiner Niederlassung in Leonding eingemietet. In nur zehn Monaten wird nun der Industriebauspezialist Goldbeck Rhomberg als Generalunternehmer den vierstöckigen Bürokomplex realisieren. Dafür errichtet er auf 1.300 m2 Büroräumlichkeiten und einen Schauraum, auf weiteren 1.300 m2 entstehen Lagerflächen.

Schmuckstück des Neubaus wird der großzügige, repräsentative Schauraum, in dem Rowa-Moser seinen Kunden direkt vor Ort seine Produkte und Lösungsangebote präsentieren wird. „Hier erhalten sie den perfekten Einblick in den aktuellen Stand der Technik in den Bereichen Beleuchtung, Elektro-Heizungssysteme, Kabelführungssysteme, Unterflursysteme, Doppel- und Hohlraumböden samt Oberbelägen sowie Energiesäulen und Office-Systemen“, verspricht Moser. „Gleichzeitig soll unser Gebäude Kommunikationsplattform und Netzwerkhaus für Planer, Architekten, Investoren, Elektriker und alle werden, die mit uns in Oberösterreich die Zukunft aktiv gestalten möchten.“

„Baulich sind für uns die Lagerräume besonders spannend“, verrät Alexander Liebewein, Niederlassungsleiter von Goldbeck Rhomberg in Linz. „Aufgabe war es, große Lagerkapazitäten zu schaffen, um den Kunden eine schnelle Lieferfähigkeit der Produkte zu garantieren und die Flexibilität bei Projekten zu erhöhen.“ Dazu baut Goldbeck Rhomberg Alustahl- und Edelstahlrohre und die Eigenproduktion Rowa-Moser HYXAL-Aluminiumkabelpritschen ein. „So sparen wir uns rund 60 % Gewicht im Vergleich zu herkömmlichen Kabeltragsystemen und können entsprechend Material einsparen, zum Beispiel durch größere Stützabstände“, führt Liebewein aus. „Das hilft uns, dem Kunden und durch die Ressourceneinsparungen auch der Umwelt.“

 

Über GOLDBECK RHOMBERG:

GOLDBECK RHOMBERG agiert als Spezialist für ökonomische, schnelle und flexible Lösungen im Industrie- und Gewerbebau. Das 2001 gegründete Unternehmen ist als General- und Totalunternehmer einer der Marktführer für die Produkte Bürogebäude und (Logistik-)Hallen in Österreich und der Schweiz. Im Bereich Parkhäuser ist GOLDBECK RHOMBERG in den genannten Ländern sogar klarer Branchenprimus. Die Kunden profitieren neben dieser starken Marktpräsenz von attraktiven Produkten und höchster Wirtschaftlichkeit. Sie sind von der Konzeptionsphase bis zur Fertigstellung bei dem Experten für elementiertes Bauen mit System rundum in kompetenten Händen. Der Hauptsitz von GOLDBECK RHOMBERG befindet sich in Vorarlberg. Weitere Niederlassungen und Geschäftsstellen gibt es in Wien, Salzburg, Linz, Graz, St. Gallen in der Schweiz und Ruggell, Liechtenstein. Zahlreiche Standorte des Mutterunternehmens GOLDBECK ergänzen das Netzwerk in ganz Europa.

Weitere Informationen finden Sie unter www.goldbeck-rhomberg.com.

 

Pressekontakt:

GOLDBECK RHOMBERG GmbH
Vilniusstraße 13, A-5020 Salzburg
Kontakt: Torben Nakoinz
F: +43 5574 403-2146
E-Mail: torben.nakoinz@rhomberg.com

 

BU:

210421_Goldbeck_Rhomberg_baut_für_Rowa_Moser_1: So wird es in zehn Monaten aussehen: das neue Bürogebäude von Rowa-Moser mit Schauraum und Lagerhallen als klares Bekenntnis zum Standort Oberösterreich.

 210421_Goldbeck_Rhomberg_baut_für_Rowa_Moser_2: v.l.n.r. Jutta Enzinger (Bürgermeisterin von Allhaming), Alexander Liebewein (GOLDBECK RHOMBERG), Florian Mayerdorfer (ROWA-Moser), Stefan Moser (ROWA-Moser), Daniel Hochschwarzer (ROWA-Moser),Landtagsabgeordneter Christian Kolarik.

 

 

 

 

Weitere Nachrichten

Alle Nachrichten

GOLDBECK erhält Facility-Management-Portfolioauftrag von der Hermes Gruppe

Goldbeck Gebäudemanagement und Hermes haben einen umfangreichen Dienstleistungsvertrag abgeschlossen. Übernommen wird die Instandhaltung der Versorgungs- und Elektrotechnik von Hermes Logistikcentern deutschlandweit

Wilo und GOLDBECK intensivieren Zusammenarbeit

Wilo und Goldbeck besiegeln mit der Unterzeichnung eines Partnerschaftsabkommens auf dem Wilopark in Dortmund die künftige intensivierte Zusammenarbeit.

Mehr Platz für Erfolg

In neun Monaten: Goldbeck Rhomberg baut neuen Produktionsstandort für die HTW Holding in Nüziders.

Weitere Themen